Sonntag, 19. März 2017

Rezension: Nicole König + Nadine Kapp – Ohje, du fröhliche: Wo ist der verdammte Eierlikör?






Titel:   Ohje, du fröhliche: Wo ist der verdammte Eierlikör?
Autor:   Nicole König + Nadine Kapp

Seiten:  
246








KLAPPENTEXT:

Mia ist Single, chaotisch und liebt Weihnachten.
Das größte Geschenk wäre es für sie, zum Fest der Liebe einen Mann zu finden.
Als Adrian vor der Tür steht, könnte dieser Wunsch in Erfüllung gehen.
Jedoch gibt es ein Hindernis, bei dem selbst ihr geliebter Eierlikör nicht helfen kann,
obwohl ihre Oma immer der Meinung war, dass dieser die Lösung für alles sei.
Wird es doch noch ein Weihnachtswunder geben?



MEINE MEINUNG:

Ahhh das Cover ist mal wieder Weihnachtlich passend zur Geschichte :) Eine Prise Humor ist auch mit drin wo ich sogar selbst mal gelacht und geschmunzelt habe.
Mia teilt sich mit Ihrem schwulen Freund Louis eine Wohnung. Ihr Freund muss für einen Auftrag weg. Aber er bietet daher einem Freund namens Adrian die Wohnung bzw. seit Zimmer an. Die beiden (Mia und Adrian) lernen sich erstmals am Telefon kennen. Es folgt das erste Treffen zwischen den beiden. Beide lernen sich kennen und entdecken die Gefühle zu einander.

Eine tolle Geschichte wo man auch sehr viel Lachen kann :) :D
Es ist klasse geschrieben und tolle Charakter Charaktere. Ich habe Mia und Adrian sehr gemocht und konnte das Buch kaum weglegen.
Die Geschichte ist super Lustig und sehr prickelnd.
Flüssig geschrieben, leicht und locker zu lesen.

Alles in allem auf jeden Fall lesenswert!

5 von 5 Herzen
💗 💗 💗 💗 💗

Rezension: Ella Green - Winterküsse - Skilehrer küssen erlaubt







Titel:   Winterküsse - Skilehrer küssen erlaubt
Autor:   Ella Green

Seiten:  
74








KLAPPENTEXT:

Après-Ski, sexy Jungs und viel Spaß – so sehen Janas Pläne für ihren Winterurlaub aus, schließlich ist sie Single! Gleich am ersten Abend hat sie einen unglaublich heißen Ohne-Nicht-Stand mit Nico. Der perfekte Mann für eine wilde Nacht, ohne Verpflichtungen, doch am nächsten Tag kommt der Schock: Er ist ihr Skilehrer!
So war das nicht gedacht... Doch ungeplant entwickelt sich zwischen den beiden eine wunderbare romantische Beziehung. Sie genießen die Zeit miteinander, alles scheint perfekt – bis ein unerwartetes Ereignis diese Liebe zu zerstören droht ...



MEINE MEINUNG:

Das Cover ist mal wieder passend zu der tollen Winterkurzgeschichte von Ella Green <3 <3
Ich war richtig begeister von dem Buch und ich hab auch dieses verschlungen.

Marla und Jana planen ihr Winterurlaud, beide freuen sich sehr drauf. Doch kurz bevor es soweit ist, bricht sich Marla das Bein und daher muss Jana alleine diesen Urlaub antreten.
Sie will aber trotzdem die 2 Wochen nutzen und das Leben mit einem neben bei gebuchten Skikurs und Party in vollen Zügen zu genießen :)
Jana geht direkt an Ihrem ersten Abend feiern und lernt Niko kennen mit dem er ein heißen und geilen One Night Stand hat ohne jegliche Verpflichtungen. Am nächsten Tag ein großer Schock - IHR SKILEHRER IST NIKO und seine Regel:

"Fange nie was mit seinen Schülerinnen an"

Naja aber schwer gesagt, beide kommen nicht voneinander los. Aber ein Erlebnis droht alles zu zerstören..

Lesen Lesen und ihr wird es herausfinden <3 <3

DANKE ELLA FÜR DEN 2 TOLLEN WINTERROMAN :)

5 von 5 Herzen
💗 💗 💗 💗 💗

Rezension: Ella Green - Winterküsse - Eisprinzessin küssen erlaubt






Titel:   Winterküsse - Eisprinzessin küssen erlaubt
Autor:   Ella Green

Seiten:  
70









KLAPPENTEXT:

Alicia traut ihren Augen kaum, wen sie in der angesagten Après-Ski-Hütte „The Fox“ plötzlich vor sich sieht: Es ist tatsächlich Mark, ihr Schwarm, der sie früher auf dem Schulhof keines Blickes gewürdigt hat! Inzwischen ist Alicia ein Eiskunstlaufstar und kann sich vor Verehrern kaum retten, doch Marks Lächeln lässt ihr Herz rasen wie damals vor zehn Jahren… Zwei Wochen lang ist Alicia in seiner Nähe, da sie in dem kleinen Skiort trainiert, wo Mark im Winter jobbt. Er erkennt sie nicht von früher wieder, doch schließlich kommen sich die beiden näher und es kommt zu einem leidenschaftlichen Kuss. Aber auch Alicias Trainingspartnerin Natascha ist scharf auf den attraktiven Medizinstudenten...



MEINE MEINUNG:

Ein tolles Cover <3 Es passt richtig gut zum Thema mit der Eisprinzessin Alicia.
Ich hab es so richtig verschlungen und war schnell fertig und ich muss sagen WOW richtig klasse <3 <3 <3

Alicia, sie muss für 2 Wochen nach Niederbach zum Trainieren, aber findet diese Dorf richtig ÖDE und kann sich mit nichts begeistern. In der einzigen Dorfdisco ''THE FOX'', trifft sie Ihren Schwarm aus deren Ihrer Jugendzeit wieder aber Mark, beachtet sie keinen bisschen.
Oder wird Mark Alica wiedererkennen ?!?!

Eine tolle spannende Geschichte zwischen den beiden Protagonisten die ich sehr gemocht habe :) Ich fand Alica am Anfang sehr arrogant und hochnäsig aber dann ging es :)
Mark ist ein aufreiße und hat sich mit verschiedenen Frauen immer nur vergnügt aber dann traf er Alica und alles veränderte sich.

Lest es selbst und ihr wird den Kurzroman nicht aus den Hände legen. Aber bitte nur im Winter lesen da macht es am meisten Spaß :)

5 von 5 Herzen
💗 💗 💗 💗 💗